Donnerstag, 21. Januar 2021 als Online-Veranstaltung

Zukunftsforum Ländliche Entwicklung

Lebensqualität im ländlichen Raum digital gestalten

Zum Thema

Lebensqualität im ländlichen Raum ist stetigen Herausforderungen und einem stetigen Wandel ausgesetzt. Oft sind es kleinere Änderungen, die in der Summe den Charakter der Siedlungen und Kulturlandschaften stark verändern und damit auch die Lebensqualität und die Identität der Menschen mit ihrer Region beeinflussen.

Es werden die digitalen Möglichkeiten vorgestellt, die den stetigen Wandel analysieren, ihn sichtbar machen und vermitteln. Wir zeigen, wie sich Heimatengagierte für die Zukunft ihrer Dörfer einsetzen, sie mitgestalten und den gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken. Wir stellen kreative Lösungsansätze zur zukünftigen Gestaltung der Lebenswelt vor.

Veranstaltungsort

Unser Beitrag zum Zukunftsforum wird online stattfinden. Einige hilfreiche technische Informationen finden Sie hier.

Alle Inhalte des Zukunftsforums werden per Livestream auf die Veranstaltungs-Website übertragen und sind frei und ohne Passwort zugänglich. Ergänzend zu den Online-Fachforen wird es ein Rahmenprogramm geben. Eine Übersicht über das vollständige Programm, den Programmflyer sowie die Startzeiten und weitere Details zu allen Fachforen finden Sie auf der Website verlinkt.

Das Zukunftsforum Ländliche Entwicklung

Das Zukunftsforum wird durchgeführt vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft. Weitere Informationen

Datenschutzhinweis

Mit Ihrer Anmeldung und dem Besuch der Veranstaltung erklären Sie sich mit der Veröffentlichung der dabei aufgenommenen Foto- und Filmaufnahmen in allen Medien der Veranstalter zeitlich und räumlich uneingeschränkt einverstanden.

Informationen zur aktuellen Situation

Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie haben aktuell Auswirkungen auf das gesamte öffentliche Leben in Deutschland. Die Sicherheit unseres Teams, unserer Mitglieder und Gäste liegt uns sehr am Herzen, wir unterstützen daher die Bestrebungen zur Eindämmung des Virus.

Aufgrund der Covid-19-Pandemie wird das 14. Zukunftsforum Ländliche Entwicklung 2021 erstmals als reine Online-Veranstaltung geplant.

Anmeldung

Sie können sich hier bis zum 21. Januar 2021 anmelden.

 

Alle Inhalte des Zukunftsforums werden per Livestream auf die Veranstaltungs-Website übertragen und sind frei und ohne Passwort zugänglich. Ergänzend zu den Online-Fachforen wird es ein Rahmenprogramm geben. Eine Übersicht über das vollständige Programm, den Programmflyer sowie die Startzeiten und weitere Details zu allen Fachforen finden Sie auf der Website verlinkt.

 


Gefördert vom Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.


Programm am 21.01.2021

10.00 Uhr

Begrüßung und Thematische Einführung
Dr. Inge GOTZMANN, Bund Heimat und Umwelt in Deutschland,
Hermann-Josef THOBEN, Schleswig-Holsteinischer Heimatbund

10.10 Uhr

Wissensverbund regionale Kultur
Dr. Cordula WOESTE, Referat H II 6 – Regionale und kulturelle Identität, Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat

10.20 Uhr

Kulturerbenetz Sachsen-Anhalt
Ulrike DIETRICH, Landesheimatbund Sachsen-Anhalt

10.30 Uhr

Wandel sichtbar machen – Kulturlandschafts-Datenbank Bayern
Ursula EBERHARD, Bayerischer Landesverein für Heimatpflege

10.40 Uhr

Digitale Vernetzungs- und Vermittlungsformate zum Thema Baukultur
Dirk GOTZMANN, Bund Heimat und Umwelt in Deutschland

10.50 Uhr

Diskussion und Zusammenfassung
Hermann-Josef THOBEN, Schleswig-Holsteinischer Heimatbund


Programmänderungen vorbehalten