Anke Leitzgen

Geschäftsführerin tinkerbrain GmbH

Anke M. Leitzgen ist Lern-Designerin und Gründerin von tinkerbrain, dem Institut für Bildungsinitiativen.

Mit einem interdisziplinärem Team entwickelt sie Vermittlungsprojekte rund um das Thema Baukultur und kulturelles Erbe die aus Apps, Websites, Workbooks und passenden Multiplikator*innen-Workshops bestehen. Dabei geht es immer darum, Kindern und Jugendlichen und allen, die mit ihnen arbeiten, Inspiration, praktisches Wissen und gute Werkzeuge für eine moderne Lernwelt an die Hand zu geben. Um auch den Jüngsten echte Teilhabe in der Gesellschaft zu ermöglichen, sind Niedrigschwelligkeit, Nutzerfreundlichkeit und ein intelligentes All-Age-Design dabei selbstverständlich.

Praktische Beispiele sind die Online-Plattformen #stadtsache und „DENKMAL EUROPA – Entdecke deine Geschichte vor der Haustür“. DENKMAL EUROPA wurde für die Vereinigung der Landesdenkmalpfleger realisiert und soll das Potential von Denkmälern als sinnlich erfahrbare Lernorte für die Bildung sichtbar und zugänglich machen. Leitzgens Arbeiten haben viele Preise und Auszeichnungen erhalten. Darunter 2018 den Dieter-Baacke-„Sonderpreis für Kinderrechte in der digitalen Welt” für die App #stadtsache und 2019 der Europa-Nostra-Award für DENKMAL EUROPA.